Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Situation benötigen wir einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, vor der Anreise.     weiterlesen >>

Freie Plätze in unserer Mutter-Kind-Klinik

Haus am Deich – Mutter-Kind-Klinik – Wind und Wellen

Bitte beachten Sie: Wir reservieren nur mit gültiger Kostenbewilligung Ihrer Krankenkasse und führen grundsätzlich eine medizinische Aufnahmeprüfung durch. Aufnahme von Kinder im Alter von 2 – 14 Jahren

Bitte stellen Sie Ihre Platzanfrage per Mail mit folgenden Angaben an norddeich@regenesa.de:

  • gewünschter/benötigter Kurzeitraum
    (Beginn und Ende der einzelnen Maßnahmen siehe Kurterminkalender – rechte Seite)
  • Anzahl und Alter der mitreisenden Kinder
  • Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind
  • Name Ihrer Krankenkasse

Direktanfragen an:
Sabine Buchmüller unter 0511-99045-15
Regina Tschritter unter 0511-99045-14
Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 15 Uhr oder per E-Mail norddeich@regenesa.de

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Situation benötigen wir einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, vor der Anreise.     weiterlesen >>


Vorsorgeklinik für Frauen 
Die Insel: Informationen zur Platzvergabe

Eine Platzvergabe ist nur möglich, wenn die Kostenbewilligung der Krankenkasse für unsere Klinik „Die Insel“ bereits vorliegt. Eine Anmeldung mit Bewilligung der Rentenversicherung ist nicht möglich.

Die Insel – Vorsorgeklinik für Frauen – Strand und Weite
(Aufnahme nur ohne Kinder)

Anmeldungen nur mit Kostenzusage!
Für das Jahr 2022 sind wir bereits belegt und können keine Termine mehr vergeben. 

Wenn Sie eine Kostenzusage mit freier Klinikwahl erhalten haben, informieren Sie bitte Ihre Krankenkasse, damit diese uns die ärztlichen Unterlagen und eine Kostenzusage, ausgestellt auf unsere Klinik „Die Insel“, zusendet.

Grundsätzlich erfolgt eine medizinische Aufnahmeprüfung. Bedingt durch die Corona-Pandemie können Patientinnen mit vom RKI ausgewiesenen Risikofaktoren bis auf Weiteres nicht aufgenommen werden.

Direktanfragen an Iris Hiller unter: Tel. 0511-99045-18 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 15 Uhr

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir bedauern sehr, über die Schließung der Klinik „Tannenhof“ in Goslar-Hahnenklee informieren zu müssen. Dies ist für ReGenesa ein schwerer Schritt und großer Einschnitt.

weiterlesen >>  

Die Corona-Pandemie hat die gesellschaftlich relevante Bedeutung von Familien vor dem Hintergrund der großen Belastungen deutlich gemacht. Folgende Pressemitteilungen fokussieren die entstandenen Fragen und weisen auf die Brisanz der aktuellen Situation hin, verbunden mit konkreten Lösungsansätzen.

Vorsorge und Rehabilitation für Mütter, Väter und pflegende Angehörige sind systemrelevant und erfordern gute Rahmenbedingungen – jetzt!

Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen: Ist Familiengesundheit (system-)relevant?

 

Bereits seit 1947 widmet sich ReGenesa e.V. in Hannover der ganzheitlichen und ressourcenorientierten Gesundheitsfürsorge von Frauen, Müttern und Kindern, und damals wie heute ist der Bedarf groß. Unser Anliegen und unser Auftrag ist während der langen Jahre als Anbieter von Mütter-und Frauenkuren gleich geblieben: Frauen stärken und befähigen, ihren Alltag zu meistern.

In den zwei ReGenesa-Kurkliniken orientieren sich die Vorsorgeangebote an den Bedürfnissen von Frauen und sie sind ganzheitlich und kindgerecht.

Die beiden ReGenesa-Kurkliniken liegen in den schönsten Landschaften Niedersachsens:
Unsere Klinik Die Insel befindet sich mitten in der Nordsee auf der Insel Juist, das Haus am Deich in Norddeich direkt am Nationalpark Wattenmeer.

 

 

 


Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Einsatz Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok Ablehnen